WIRTSCHAFT

Frankreich fordert von China klare Haltung zum Ukraine-Krieg

2024-04-02 Berlin247 .. 17
Image

Frankreich hat China aufgefordert, seinen Einfluss auf Russland zu nutzen, um den Krieg in der Ukraine zu beenden. Der französische Außenminister Stéphane Séjourné traf am Montag seinen Amtskollegen Wang Yi in Peking zu Gesprächen.

 

Bei dem Treffen der beiden Außenminister in der Hauptstadt Chinas ging es nicht nur um Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine, sondern auch um die Handelsbeziehungen zwischen China und Europa, wie das Nachrichtenportal Euronews berichtet.

Europäische Beamte haben Bedenken geäußert, dass preisgünstige chinesische Elektrofahrzeuge die Produktion stören und in Europa Arbeitsplätze verdrängen könnten. Die EU prüft, ob chinesische Regierungssubventionen für Elektrofahrzeuge chinesischen Autoexporteuren einen unfairen Vorteil verschaffen. Europäische Unternehmen, die in China tätig sind, beklagen laut Euronews, dass jüngste Änderungen der nationalen Sicherheitsgesetze das Investieren und Geschäfte-machen im Land riskanter gemacht haben.

China besorgt über „Entschärfungsstrategie“

Auf chinesischer Seite hätten Beamte Bedenken über eine von der EU verfolgte „Entschärfungsstrategie“ geäußert, um sicherzustellen, dass die Union nicht übermäßig von einem Land für lebenswichtige Güter und Mineralien abhängig ist. Wang habe Verständnis für die europäische Position geäußert, hoffe aber, dass sie die Geschäftsstimmung nicht negativ beeinflusst. Es sei eine Tatsache, dass „China für Europa Chancen darstellt, anstatt Risiken“, sagte er. „Die beiden Seiten sind Partner, keine Gegner.“ Er sagte auch, dass China bereit sei, mehr „hochwertige französische Produkte und Dienstleistungen“ zu importieren, und daran arbeite, die Bedenken europäischer Unternehmen zu lösen.

Zum Krieg in der Ukraine sagte Séjourné, Frankreich erwarte von China, dass es als ein großes Land klare Botschaften an Russland weiterleite. Peking hat jedoch eine andere Haltung zum Krieg als Europa oder die USA, die beide die Ukraine unterstützen. Séjourné sagte, Frankreich sei entschlossen, einen engen Dialog mit China aufrechtzuerhalten, um dazu beizutragen, einen Weg zu einem dauerhaften Frieden in der Ukraine zu finden.https://berlin247.net/read/1712070553/1629

Banner 2

Abonnieren Sie unseren Newsletter