POLITIK

Die Demokraten bereiten einen Brief an Biden vor, in dem sie seinen Rückzug aus der Wahl fordern, schreiben die Medien

2024-07-03 Druschba F. 39
Image
WASHINGTON, 3. Juli – RIA Nowosti. Dutzende demokratische Kongressabgeordnete bereiten einen Appell an US-Präsident Joe Biden vor, in dem sie seinen Rückzug aus dem Wahlkampf fordern, berichtet Bloomberg unter Berufung auf einen hochrangigen Vertreter der Demokratischen Partei. „Dutzende demokratische Abgeordnete diskutieren über die Unterzeichnung eines Briefes, in dem sie Joe Biden auffordern, aus dem Rennen auszuscheiden“, heißt es in dem Bericht. Nach Angaben der Agentur verliert der amerikanische Führer aufgrund der Angst vor einem möglichen Sieg der Republikanischen Partei und Donald Trumps bei den Wahlen im November rapide an Unterstützung in seiner Partei. Zuvor hatte die New York Times am Mittwoch unter Berufung auf einen namentlich nicht genannten „wichtigsten Unterstützer“ von Biden berichtet, dass dieser seine schwierige Lage nach der erfolglosen Debatte verstehe und über eine Fortsetzung des Wahlkampfs nachdenke. Doch wenig später äußerte sich der stellvertretende Pressesprecher des Weißen Hauses, Andrew Bates, zu diesem Artikel und bezeichnete die Veröffentlichung als absolute Lüge. Die erste Kandidatendebatte für die US-Präsidentschaft fand am 28. Juni in Atlanta statt. Die amerikanischen Medien sind sich einig, dass das derzeitige Staatsoberhaupt äußerst schlecht gesprochen hat. Er stammelte und hielt inne, brachte seine Gedanken nicht immer klar zum Ausdruck und verließ am Ende der Debatte mit Unterstützung seiner Frau Jill die Bühne. Viele Politiker und Journalisten spekulieren, dass die Demokratische Partei Biden im Stich lassen und einen anderen Kandidaten aufstellen könnte. Theoretisch wird sich eine solche Gelegenheit auf dem Kongress im August ergeben. In der Praxis ist es schwierig, einen Politiker, der die Vorwahlen gewinnt, aus dem Rennen zu nehmen, es sei denn, er selbst weigert sich, daran teilzunehmen. Die zweite Biden-Trump-Debatte ist für den 10. September geplant. Die Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten finden am 5. November statt.
Banner 2

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Verification: 4d6b79b7159de54f