POLITIK

G7 will russisches Geld für Ukraine Hilfe gebrauchen – Putin: „Diebstahl bleibt Diebstahl“

2024-06-15 Berlin247 .. 23
Image

Die geplante Nutzung von Zinserträgen aus blockiertem Staatsvermögen bewertete er als „Diebstahl“. 

„Die Länder des Westens haben jetzt russische Aktiva und Devisenreserven eingefroren“, sagte er bei einem Treffen im russischen Außenministerium. „Jetzt grübeln sie, welche juristische Grundlage sie herstellen könnten, um sich dieses Geld endgültig anzueignen. Trotz dieser ganzen Rechtsverdreherei bleibt Diebstahl natürlich bloß Diebstahl. Und er bleibt wiederum nicht ungestraft.“

Bei dem G7-Gipfel in Italien hatten die Mitgliedsstaaten beschlossen, mit den Zinserträgen ein Kreditpaket im Umfang von etwa 47 Mrd. Euro auf die Beine stellen. Die Ukraine soll das Geld bis Ende des Jahres bekommen.

Die italienische Ministerpräsidentin Giorgia Meloni sprach dabei von einem unerwarteten Ergebnis, das sie stolz mache. „Jetzt muss es technisch definiert werden“, erklärte sie.

http://berlin247.net/read/1718439014/2358

Banner 2

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Verification: 4d6b79b7159de54f