Berlin247 .net

24.04.1984

Image
2024-07-20 WIRTSCHAFT

Schlechteste Erdbeerernte seit 30 Jahren in Deutschland

Die Erdbeerernte in diesem Jahr ist nach ersten Einschätzungen so schlecht ausgefallen wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts rechnen die Betriebe mit einer Freilandernte von rund 70.000 Tonnen. Das wäre die schlechteste Ernte seit 1995.

2024-07-20 WIRTSCHAFT

Umfrage: Fast jeder zweite in Deutschland sieht in KI eine Gefahr für seinen Job

47 Prozent der Befragten in Deutschland befürchten, dass KI die Zahl der Jobs verringern wird. Wie eine repräsentative Befragung des Kreditversicherers Allianz Trade ergab, gingen zugleich 35 Prozent davon aus, dadurch mehr Arbeitsplätze entstehen könnten.

2024-07-19 WIRTSCHAFT

Bundesbank: Geldvermögen der Deutschen gestiegen - Verteilung äußerst ungleichmäßig

Die privaten Haushalte in Deutschland haben ihr Geldvermögen im ersten Quartal dieses Jahres vergrößert. Wie die Bundesbank berichtet, ist die Gesamtsumme ist im Vergleich zum Vorquartal um 216 Milliarden Euro auf 7,95 Billionen Euro angewachsen.

2024-07-19 WIRTSCHAFT

"Den Sieg näher bringen": Regierung in Kiew verfügt höhere Steuern

Das ukrainische Ministerkabinett hat einen Gesetzentwurf zur Änderung des Staatshaushalts und des Steuergesetzes gebilligt. Allein die Steuererhöhungen sollen umgerechnet rund 3,4 Milliarden Euro einbringen. Fällig wird den Plänen zufolge eine Militärsteuer auch etwa beim Verkauf von Juwelierstücken, und zwar von 30 Prozent. Beim Autokauf sollen 15 Prozent anfallen. Auf Einkommen könnte die Abgabe laut dem Entwurf von bisher 1,5 auf fünf Prozent steigen.

2024-07-15 WIRTSCHAFT

Studie: Im Öffentlichen Dienst kann KI ein Drittel der Vollzeitkräfte ersetzen

Laut einer Studie der Unternehmensberatung McKinsey kann die künstliche Intelligenz maßgeblich zur Überwindung des Fachkräftemangels im Öffentlichen Dienst beitragen.

2024-07-12 WIRTSCHAFT

World Wealth Report: Schweizer sind die Reichsten - Die meisten Millionäre leben in den USA

Laut dem jüngsten Wolrd Wealth Report der Schweizer Großbank UBS führt die Schweiz das Ranking der vermögenden Einwohner mit einem durchschnittlichen Vermögen pro Erwachsenem von 709.612 US-Dollar an. Dicht dahinter folgen Luxemburg mit 607.524 USD und Hongkong mit 582.000 USD. Die Vereinigten Staaten und Australien vervollständigen die Top fünf mit einem durchschnittlichen Vermögen von 564.862 USD beziehungsweise 546.184 USD, zitiert „Business Insider“ aus dem Bericht.

2024-07-11 WIRTSCHAFT

Deutsche Kliniken in Not: 70 Prozent schreiben rote Zahlen

Mehr als die Hälfte der von der Unternehmensberatung Roland Berger 650 befragten Klinik-Führungskräften hat die Liquidität des eigenen Hauses als „gefährdet“ oder sogar „stark gefährdet“ bewertet. Nach dieser Selbsteinschätzung könnten 28 Prozent der Kliniken bis Jahresende die pleite gehen.

2024-07-10 WIRTSCHAFT

"Politisch unpopulär": Bundesbank-Chef für Anhebung des Rentenalters

Bundesbank-Präsident Joachim Nagel hat für ein Anpassen des gesetzlichen Rentenalters an die steigende Lebenserwartung plädiert. „Das mag politisch unpopulär sein, aber ich glaube, an dieser Stelle sind Reformen unumgänglich“, erklärte er in einem Interview für den „Tagesspiegel“.

2024-07-08 WIRTSCHAFT

Statistikamt: Rückgang deutscher Exporte beschleunigt sich

Der deutsche Export ist so stark gesunken wie seit Dezember 2023 nicht mehr. Wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte, schrumpften die Ausfuhren schrumpften im Mai um 3,6 Prozent im Vergleich zum Vormonat auf 131,6 Milliarden Euro, während Wirtschaftsexperten einen Rückgang von nur 1,9 Prozent prognostiziert hatten.

2024-07-07 WIRTSCHAFT

47,3 Prozent der Bürgergeld-Empfänger haben keinen deutschen Pass

Fast jeder zweite Bürgergeld-Empfänger ist kein deutscher Staatsbürger – das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine AfD-Anfrage hervor. Wie „Bild“ berichtet, ist der Anteil nicht deutscher Bürgergeld-Empfänger von 19,6 Prozent im Jahre 2010 auf 47,3 Prozent im vergangenen Jahr.

2024-07-05 WIRTSCHAFT

Ost-West-Gefälle bei Benzinpreisen

Tanken in Deutschland ist auf der Autobahn deutlich teurer als an anderen Tankstellen, schreibt die Berliner Zeitung (BLZ). Das belegen neueste Daten, die das Bundeskartellamt am Freitag veröffentlichte. Es gibt aber auch regionale Preisunterschiede.

2024-07-03 WIRTSCHAFT

Finanzprobleme: Corona-Impfstoff-Hersteller Curevac streicht jede dritte Arbeitsstelle

Das Biotech-Unternehmen Curevac will im Zuge eines Konzernumbaus fast jede dritte Stelle streichen. Wie die Firma in Tübingen mitteilte, hat sie vor, 30 Prozent ihrer Stellen abzubauen und die Betriebskosten ab nächstem Jahr um insgesamt 30 Prozent zu senken.

Banner 2

Abonnieren Sie unseren Newsletter