2025-06-12 POLITIK

Trendbarometer-Umfrage: SPD und AfD gleichauf hinter der Union

Im neuen RTL/ntv-Trendbarometer, einer wöchentlichen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa, hat die SPD gegenüber der Vorwoche einen Prozentpunkt verloren und liegt jetzt mit 16 Prozent gleichauf mit der AfD, die einen Prozentpunkt zugelegt hat.

2024-07-24 KULTUR & MEDIEN

Sehbehinderte Barbie kommt auf den Markt

Der Spielzeughersteller Mattel bringt jetzt eine Barbie mit Sehbehinderung auf den Markt. Damit setze das Unternehmen seine Bemühungen fort, ein breiteres Abbild der Gesellschaft zu zeigen. Laut der Mitteilung des Unternehmens habe die neue Puppe einen Stock und trage eine Sonnenbrille. Die Verpackung sei mit Brailleschrift, einer Blindenschrift, versehen.

2024-07-24 KULTUR & MEDIEN

Regierungsmitglieder flogen für 531.000 Euro zu EM-Spielen – „Ehrenkarte“ für Scholz‘ Gattin

Die Flüge von Mitgliedern der Bundesregierung zu Spielen der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-EM haben nach Angaben des Verteidigungsministeriums 531.000 Euro gekostet. Dabei geht es um sechs Einsätze der Flugbereitschaft der Bundeswehr, die Bundeskanzler Olaf Scholz und mehrere Mitglieder seines Kabinetts zu Spielbesuchen flog. Der teuerste Flug kostete 114.487,41 Euro von Berlin nach Stuttgart und zurück zum Spiel Deutschland-Ungarn am 19. Juni.

2024-07-24 POLITIK

Kein Öl von Lukoil – Kiews Verstoß gegen EU-Assozierungsabkommen

Bereits im Juni hatte die Ukraine eine Transportblockade für Öl eingeführt, das vom russischen Unternehmen Lukoil über ihr Territorium befördert wurde. Dieser Schritt schränkt den Zugang von Ungarn und der Slowakei zu russischem Öl ein. Ungarn kämpft nun Medienberichten zufolge gegen die drohende Gefahr von Stromausfällen und Treibstoffmangel, während die Zeit immer knapper wird.

2024-07-24 KULTUR & MEDIEN

Die Erde erlebte den wärmsten Tag seit mindestens 1940

Der vergangene Sonntag ist laut EU-Klimawandeldienst Copernicus der wärmste Tag auf der Erde seit mindestens 1940 gewesen. Vorläufigen Daten zufolge erreichte die globale Tagesdurchschnittstemperatur an diesem Tag mit 17,09 Grad Celsius einen Höchstwert - und übertraf damit leicht den bisherigen Rekord von 17,08 Grad Celsius vom 6. Juli 2023. Davor lag der Rekord für die globale Tagesdurchschnittstemperatur bei 16,8 Grad Celsius am 13. August 2016.

2024-07-24 POLITIK

Einmalzahlung 20.000 Euro: Moskau lockt Freiwillige an die Ukraine-Front an

Mit einer Einmalzahlung in Höhe von 1,9 Millionen Rubel (rund 20.000 Euro) will die russische Hauptstadt Moskau mehr Freiwillige für den Kriegseinsatz in der Ukraine anlocken. Wie der Moskauer Bürgermeister Sergej Sobjanin versprach, sollen daneben alle bisherigen Sonderzahlungen für die aus der Hauptstadt an die Front entsendeten Soldaten erhalten bleiben. Damit kämen im ersten Jahr insgesamt 5,2 Millionen Rubel (mehr als 54.000 Euro) Jahreseinkommen zusammen - ein Vielfaches des üblichen Durchschnittsverdienstes in Russland.

2024-07-24 POLITIK

"Berliner Zeitung": Bundesregierung verweigert Informationen zu Ermittlungen der Nord-Stream-Sabotage

Die Bundesregierung weigert sich, Zwischenergebnisse der Ermittlungen der Sprengung der Nord-Stream-Pipeline zu veröffentlichen. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Große Anfrage der AfD hervor, die jetzt auf der Website des Bundestages veröffentlicht wurde.

2024-07-23 POLITIK

Selenskyj kündigt weitere bilaterale Sicherheitsabkommen an

Die Ukraine bereitet weitere bilaterale Sicherheitsabkommen mit ihren Unterstützern vor. Das teilte Präsident Wolodymyr Selenskyj am Montagabend in seiner Videobotschaft mit. Ohne konkrete Staaten zu nennen, sprach er von vier neuen Abkommen.

2024-07-23 WISSENSCHAFT

Der Westen verhängt Boykott gegen russische Wissenschaftler

Für den Westen ist zur Gewohnheit geworden, auf alles Russische zu verzichten. Die heimlichen Sanktionen steigern jedoch manchmal bis ins Absurde, da die westlichen Länder gegen die russischen Wissenschaftler buchstäblich Boykott verhängt haben.

2024-07-23 POLITIK

Geplante Gesetzesänderung: Statt Eltern zu entlasten, soll Bundesgeld in Kita-Personal fließen

Die Länder sollen die Milliarden des Bundes zur Kita-Förderung künftig nicht mehr nutzen dürfen, um Eltern bei den Gebühren zu entlasten. Stattdessen soll das Geld ab 2025 hauptsächlich in die Sicherung und Gewinnung von Fachkräften fließen, wie aus einem Papier zur geplanten Neuauflage des Kita-Qualitätsgesetzes hervorgeht, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

2024-07-23 WIRTSCHAFT

Ausländische Fachkräfte: Wirtschaft kritisiert "Anwerbungsprämie" der Regierung

Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger lehnt die von der Bundesregierung geplanten Steueranreize für ausländische Spitzenkräfte ab. Andere Maßnahmen wären bedeutsamer.

2024-07-23 POLITIK

Umfrage: Von einem Wahlsieg Trumps erwarten die Deutschen wenig Gutes

Für die Entwicklung in den USA haben sich in dieser Woche 33 Prozent der Deutschen interessiert. Für 23 Prozent war das Attentat auf Donald Trump das wichtigste Thema, stellte das Meinungsforschungsinstitut Forsa in seiner Themenradar-Umfrage im Auftrag von RTL und ntv fest. Am Montag war für 67 Prozent der Rückzug Joe Bidens aus dem Wahlrennen das wichtigste Thema.

Banner 2

Abonnieren Sie unseren Newsletter